Vull House

Lycée de Garçons (Luxembourg)

Nous sommes 6 élèves motivés du Lycée de Garçons de Luxembourg et voulons démarrer notre première mini entreprise.

En raison de la déforestation, les oiseaux au Luxembourg et dans le monde entier sont à la recherche de nourriture et d'abri, ce qui est une tâche presque impossible en hiver dans le froid glacial et la neige. Avec les nichoirs de Vull House, nos espèces indigènes, comme les merles, peuvent être abritées et ainsi être protégées du froid mortel. En achetant et en accrochant nos nichoirs, vous rendrez possible un développement plus agréable et prometteur et encouragerez la reproduction de nos espèces d'oiseaux indigènes menacées.


Wir sind 6 motivierte Schüler des Lycée de Garçons de Luxembourg und wollen unser erstes Mini-Unternehmen gründen.

Aufgrund der Entwaldung sind Vögel in Luxemburg und auf der ganzen Welt auf der Suche nach Nahrung, so wie Unterschlüpfe, was im Winter bei eisiger Kälte und Schnee eine nahezu unmögliche Aufgabe ist. Mit den Nistkästen von Vull House können unseren heimischen Arten, wie Amseln, Unterschlupf und somit auch Schutz vor der tödlichen Kälte gewährleistet werden. Ermöglichen Sie mit dem Kauf und der Aufhängung unserer Nistkästen, eine Angenehmere und erwartungsvolle Entwicklung und fördern Sie die Vermehrung unserer gefährdeten heimischen Vogelarten.

 

Mir sinn 6 motivéiert Schüler aus dem Lycée de Garçons de Luxembourg an mir wëllen eis éischt Mini-Entreprise grënnen.

Wéinst der Deforestatioun sichen d'Villercher zu Lëtzebuerg an an der ganzen Welt no Fudder, souwéi eng Plaz vir ze liewen, wat eng praktesch onméiglech Aufgab am Wanter bei deenen aiseschen Temperaturen ass. Mat den Vullenhaischen vun "Vull House" kënnt dir eisen heemeschen Aarten, sou wéi d'Amselen, Hëllef an Schutz bidden bei deenen déidlechen Temperaturen. Mam Akaaf an der Installatioun vun eisen Vullenhaischen, erlaabt dir eng méi einfach an hoffnungsvoll Entwécklung an fuerdert d'Vermehrung vun eisen heemeschen Aarten.

 

Enseignants:
Isabelle Wagener, Elisabeth Zewen